Mode – auch Bettwäsche ist immer aktuell

Dass die Mode sich Jahr für Jahr ändert, das sind wir gewohnt, doch auch bei der Bettwäsche gibt es Modetrends. Die werden auf den beispielsweise auf den Frühjahrsmessen für Bettwäsche, bzw. der Heimtextilien jedes Jahr gezeigt. So auch in diesem Jahr. Doch die Bettwäsche Trends für das Jahr konnten in diesem Jahr nicht wirklich entdeckt werden. Dieses Mode-Jahr im Bereich Bettwäsche ist klassisch und modern und geblümt oder grafisch. Auch die leuchtend bunten Farben wird man finden sowie die Pastel-blassen Farbtöne. Die Hersteller der Bettwäsche zeigten eine Vielfalt an Designs und Formen und deren Bandbreite kaum zu überblicken ist. Man findet jedoch bei allen Herstellern die Bettwäsche mit den großen Blumen- oder Streifendesigns. Die Mode, die sonst so eindeutig ist, kann hier keine generelle Aussage machen.

Das sind klare Vorteile für den Kunden

So kann der Kunde in für Bettwäsche  aus einer Vielfältigkeit auswählen, die schier unerschöpflich zu sein scheint. Denn die Farben und Formen mit den vielfältigen Styles lassen keine Wünsche offen und macht das Schlafzimmer zu einer Wohlfühloase.

Die Bettwäsche für die Generation „Tetris“

Mit der Bettwäsche Mode kommen auch Revivals wieder ans Tageslicht. Die Generation, die Game Boy mit dem Standardspiel Tetris vor 2 Jahrzehnten spielte, erinnert sich nur zu gerne, wenn sie die modernen Konsolen mit ihren so realistischen Spielen sehen, doch der Charme des Game Boys bleibt unvergesslich. Das hat auch die Modebranche im Bereich der Bettwäsche erkannt und hat eine Bettwäsche designt, die die Gamer und Nerds von damals genau anspricht. Eine Bettwäsche im Retro-Pixel-Look. Sicherlich wird für die Gamer von heute diese Grafik mit nur 16-Bit nicht nachvollziehbar sein, doch für die Generation von vor 20 Jahren wird diese Bettwäsche einige Erinnerungen aufflammen lassen. So kann im Traum wieder gezockt werden und den neuen High-Scores bei Tetris, Pac-Man und anderen vergessenen Spielen nachgejagt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*